Demo werden – Komm in mein Team

Du bist auf Stampin UP! aufmerksam geworden und findest das es viel zu viele tolle Produkte gibt und man sie am liebsten ALLE haben möchte? Dumm nur das der Geldbeutel das nicht immer so hergibt wie man selber gerne möchte oder?

So ging mir es vor einem Jahr auch und nach einigem Hin- und her überlegen habe ich dann doch den Schritt gewagt und bin als Demonstratorin bei Stampin UP! eingestiegen. Und was soll ich sagen? Ich habe es bis heute nicht bereut. Denn ganz ehrlich? Wer spart nicht gerne oder kann sich für das ersparte noch ein oder zwei zusätzliche Produkte mehr kaufen?

Wenn Du Dir also ein Herz fassen solltest, dann läuft das ganze für Dich folgendermaßen ab:

 

reiter-demo-werden

 

– Du suchst Dir für 175,- € Warenwert ganz nach Deinem Geschmack und Wünschen die Produkte aus den aktuellen Katalogen aus, die Du haben möchtest. Solltest Du Dir unschlüssig sein oder aber Hilfe dabei brauchen, stehe ich Dir gerne mit Rat und Tat zur Seite. Dazu bekommst Du dann noch Geschäftsmaterialien von 30,- € und zahlst für das alles zusammen aber lediglich NUR 129,- €

Während der Sale-a-Bration Zeit (von Januar bis März) lohnt sich das ganze für Dich noch mehr, denn zu Deinem Starterset bekommst Du zuzüglich noch zwei weitere Stempelsets deiner Wahl Gratis dazu. Und weil das noch nicht genug ist, kannst Du Dir dann auch noch aus der aktuellen SAB Broschüre je 60,- € Bestellwert ein Stempelset Gratis aussuchen.

join_demo_dec0116_de

– Du entscheidest welchen Weg Du danach weiter als Demonstrator/in gehen möchtest. Ob nur zum Eigenbedarf um Dein Hobby zu finanzieren oder aber ob Du versuchst den geschäftlichen Weg zu gehen (Workshops geben, Team aufbauen etc.). Und das ganze ohne Zwang und ohne Druck, weder von meiner Seite noch von Stampin UP!
Wichtig dabei ist nur das DU Spaß hast an dem was Du tust und Dich wohlfühlst.

– Pro Quartal gibt es einen Mindestumsatz von 370,- € den Du erreichen musst (nach Deinem Einstieg ist das immer ein angefangene Quartal + das nächste volle Quartal um den Umsatz zu erreichen) Es spielt dabei keine Rolle ob du den durch deine eigene Bestellung oder aber über Bestellungen von Kunden / Workshops erreichst.
Solltest Du den Mindestumsatz nicht schaffen, gibt es noch den so genannten Pending Monat, wo Du die Möglichkeit hast den Umsatz vom letzten Quartal auszugleichen. Schaffst Du es dann immer noch nicht, dann fällst Du ganz einfach als Demonstrator/in wieder heraus.  Du musst nichts zurückzahlen, keine Waren wieder abgeben und hast keinerlei „Strafe“ zu befürchten.

– Darüber hinaus gibt es noch das ein oder andere Schmankerl wie das Schnellstarterprogramm für das Du als Prämie so genannte Flex Punkte bekommst, die du dann im Laufe der Zeit für Produkte, die Teilnahme an den On Stage Veranstaltungen oder aber der Prämienreise einlösen kannst. Weiteres dazu, gern im persönlichen Gespräch oder aber auf der Stampin UP! Seite.

– Zum Schluss fragst Du Dich natürlich, warum sollte ich mich ausgerechnet dem Team Stempelhead anschließen? Nun letzten Endes kannst nur Du diese Entscheidung treffen zu wem Du ins Team möchtest. Auswahl gibt es ja mehr als reichlich.
Ich habe mich bei meinem Einstieg auf mein Bauchgefühl verlassen. Für mich war die kreative Ebene wichtig und das die Chemie zu meiner „Stempelmama“ passt. Aber vielleicht sind für Dich ja auch noch ganz andre Sachen wichtig.

Es spielt jedenfalls keine Rolle von wo Du kommst, ob hier aus der Nähe oder aber hunderte von Kilometern weiter weg. Dank der modernen Technik kann ich Dir auf den unterschiedlichsten Wegen helfen, wenn Hilfe benötigt wird.
Solltest Du aber hier aus der Nähe kommen und Du Lust und Spaß daran haben, dann kann man sich auch in regelmäßigen Abständen mal zu Stempel – Abenden verabreden. Denn unter Gleichgesinnten macht das ganze doch noch viel mehr Spaß, oder nicht?
Gerne gebe ich Dir dabei auch den ein oder andere Tipp mit auf den Weg oder zeige dir einige Handgriffe, Arbeitserleichterungen etc. Immer nach der Devise,
Alles kann – nicht Muss.

Gerne bin ich Dir auch beim Aufbau Deines Blogs behilflich (wenn Du Dich entschließen solltest das bei WordPress zu tun).  Ich weiß noch wie viele Nerven mich das am Anfang gekostet hat. Wenn man keine Ahnung davon hat, stehen einem zu Beginn viele viele ???? vor Augen.

Alle Fragen geklärt und die letzten Zweifel ausgeräumt? Dann kannst Du Dich mit Klick auf den Button

button-online-demovertrag-1

anmelden und alles in Ruhe durchlesen.
Gerne schicke ich Dir die Unterlagen auch per Post, wenn Dir dieser Weg lieber ist.

Sollten doch noch Fragen offen sein oder Du möchtest mich vorher lieber näher kennenlernen , dann schreib mir bitte ganz einfach eine Mail oder ruf mich an.
Gerne kannst du auch nach vorheriger Absprache auf eine Tasse Kaffee bei mir vorbei schauen (dann kannst Du Dir gleich auch noch das ein oder andere anschauen) Ganz so wie es für Dich am einfachsten und bequemsten ist.

Ich würde mich freuen, Dich in meinem Team begrüßen zu dürfen 🙂
Viele liebe Grüße,

unterschrift-nadine-blog