Allgemein, Ostern, Stampin Up

Die letzten Osterkarten…

… sind verteilt und mit den Vorbereitungen für die Feiertage liege ich in den letzten Zügen. Die Nester für unsere Jungs müssen noch befüllt und ein paar Kleinigkeiten verpackt werden, dann wäre quasi Beine hoch legen und Eierlikör genießen angesagt gewesen.

Der ist so verdammt lecker, ich könnte mich da glatt rein setzen. Meine Freundin hat mir den gestern als kleines Ostergeschenk mitgebracht. Selbstgemacht natürlich und was soll ich sagen, eine Flasche ist da viel zu wenig *winkmitdemzaunpfahl*

Da ich Dir aber nicht den Mund wässrig machen möchte, kommen wir lieber ganz schnell zu meinen letzten Osterkarten in diesem Jahr.

 

bunte Osterkarten 1.jpg

 

Ja ich weiß, der kleine Hase aus dem Set Osterkörbchen zieht sich wie ein rotes Band durch fast alle meine Karten dieses Jahr. Der kleine Kerl hat es mir einfach angetan und passte so schön zu meinen Ideen. Daher nicht verwunderlich das meine letzte Idee ihm ganz alleine gehört.

Vorab muss ich noch sagen das die Karten entstanden sind bevor die Auslaufliste veröffentlicht wurde und stelle jetzt gerade beim Schreiben entsetzt fest, wie viele der von mir benutzten Sachen gar nicht mit in den neuen Katalog übernommen werden und auch schon gar nicht mehr erhältlich sind.
Die Karten deswegen zu verstecken finde ich viel zu schade und liste Dir trotzdem noch die Materialien auf, die ich hierfür verwendet hab. Denn vielleicht befindet sich ja doch das ein oder andere in Deinem Bestand oder ersetzt es einfach ganz nach Deinem Geschmack durch etwas anderes. Der Kreativität sind ja keine Grenzen gesetzt und meine Projekte sollen Dir ja nur als Anregung dienen.

Verwendet habe ich:
Cardstock in Kraftpapier (im Katalog gelistet unter sandfarbenes Papier)
die kleinen Blüten habe ich mit den kleinen Blüten in Flüsterweiß aus dem Set Sukkulente Garden bestempelt.
Die Gräser im Hintergrund sind aus dem SAB vom letzten Jahr Flowering Field
Und der Hase ist wie gesagt aus dem Set Osterkörbchen
Für das Frohe Ostern habe ich die Sets: Reihenweise Grüße, Labeler Alphabet und Grüße rund um das Jahr benutzt

und das ganze einmal in der Variante mit Melonensorbet

mit Farngrün

und in Osterglocke

Ich hoffe Dir gefallen auch diese Variationen so gut wie meine letzten und Du konntest, auch wenn es jetzt schon kurz vor knapp ist, noch ein wenig Inspiration für Dich mitnehmen.

Wenn Du möchtest und darüber würde ich mich sehr freuen, lesen wir uns hier in 1 1/2 Wochen wieder. Für mich gibt es eine kleine Auszeit da ich noch ein paar Aufträge abarbeiten muss und ich die Ostertage in Ruhe mit meiner Familie verbringen möchte.
Dir und Deiner Familie wünsche ich schöne Ostern und ein paar tolle Tage mit hoffentlich schönen Wetter.

Liebe Grüße und bis bald,
unterschrift-nadine-blog

Advertisements

2 thoughts on “Die letzten Osterkarten…”

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s