Allgemein, Frühling, Ostern, Stampin Up

Ostergrüße und die eigentliche Idee

Wenn du meinen Beitrag am Sonntag gelesen hast dann weißt Du sicher noch das die Pusteblumen nicht meine eigentliche Idee zu der Karte gewesen ist. Geplant war die Ausfertigung, die ich Dir heute zeige aber nicht mehr fertig geworden ist.

Und wenn ich ehrlich sein soll, sind in der Regel diese Geistesblitze die tolleren Werke.
Deswegen finde ich diese hier nicht weniger hübsch, aber die Umsetzung und das Endergebnis von meinen Pusteblumen gefällt mir wesentlich besser. Manchmal kommt man eben erst über Umwegen zum Ziel. Damit Du aber weißt wovon ich rede, sollte ich Dir die Karten wohl erst mal zeigen

 

Eigentliche Ostern 2a

 

 

Näher betrachtet haben wir hier

Variante 1: in den Farben Savanne, Flüsterweiß, Pfirsich Pur, Flamingorot, Farngrün und Wildleder.
An Stempelsets habe ich Gartengrüße und Awesomely Artistic verwendet.
Dazu die Stanzen Mini-Schmetterling und Eleganter Schmetterling.
Der Stempel sonnigen Ostergrüße passte, fand ich ganz gut und ist von Joy Crafts.
Den hab ich allerdings schon ein Weilchen länger in meiner Schublade liegen. Keine Ahnung ob es das Set noch gibt.
Auch hier habe ich die Linien des Blätterkranzes mit einem Mischstift noch einmal nachgezogen um das ganze ein wenig weicher wirken zu lassen. Die Blüten habe ich ebenfalls mit dem Mischstift und ein wenig Pfirsich Pur ausgemalt.

 

 

Variante 2: in den Farben Savanne, Flüsterweiß, Himmelblau, Zarte Pflaume und Wildleder
An Stempelsets habe ich Gartengrüße, Little Cuties und Swirly Bird benutzt.

 

 

Variante 3: in den Farben Savanne, Flüsterweiß, Rosenrot, Safrangelb und Kirschblüte.
An Stempelsets habe ich Gartengrüße, Swirly Bird, Osterkörbchen und Grüße rund ums Jahr verwendet

Ich denke das uns das Thema die nächsten zwei Wochen noch fest im Griff haben wird. Anderweitige Projekte bekomme ich derzeit schlecht in meinem Zeitplan unter, obwohl ich *mir jetzt Mal selbst auf die Schulter klopf* dieses Jahr richtig gut im Zeitplan liege. Obwohl ich das besser nicht zu laut sagen sollte. Die nächste Killerbatzillenfront aus dem Kindergarten kann schnell und unerwartet wieder anrollen, dann hätten wir den Salat.

Jedenfalls wenn sich die Gelegenheit ergibt werde ich was „nicht österlichen“ dazwischen schieben, versprochen. Jetzt geht es erstmal für mich und den Kleinen an die frische Luft ein wenig die Sonne genießen. Raus aus dem Winterblues und rein in die Frühlingsgefühle. Außerdem bekommt man nirgends so gut den Kopf frei, wie wenn man unterwegs ist.

Wenn du die Möglichkeit dazu hast wünsche ich Dir einen schönen und entspannten Tag in der Sonne.

Liebe Grüße,
unterschrift-nadine-blog

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s