Allgemein, Stampin Up, Weihnachten

Festtagsmäuse

Nu ist es schon fast Mitte Oktober und das Wetter, zumindest von den Temperaturen her, passt auch schon ein wenig. Daher spazieren heute mal die kleinen Weihnachtsmäuse über meinen Blog.

Das Stempelset ist aber auch zu putzig und ist eines meiner Lieblingssets aus dem Weihnachtsbereich dieses Jahr.
Da ich aktuell über beide Ohren in den Vorbereitungen der Swaps für das Teamtreffen nächsten Samstag stecke, es bei uns zu Hause ein wenig unruhig ist und auch noch ein Geburtstag und eine Taufe nächstes Wochenende ansteht, hab ich es nimmer geschafft noch etwas herbstliches für den Blog zu zaubern. Aber ich denke, die Mäuse entschädigen Euch da ein wenig und stimmen Euch schon mal  auf das ein, was da bald noch so alles hinterher spaziert kommt.

 

weihnachtsmause-6

 

Diese beiden Karten waren eines meiner ersten Ideen die ich zu dem Set hatte und hab sie dann auch gleich umgesetzt. Auch bei den Farben bin ich bei der klassischen Variante geblieben. Verwendeter Cardstock ist bei der großen Maus Savanne und Chili und bei den kleinen Mäusen Flüsterweiß und Glutrot.

Das Notenpapier ist noch eines meiner Überbleibsel aus dem letzten Jahr und nicht von Stampin UP!. Aber da es von den Farben her sehr gut passte ist es eben mit auf meine Karte gewandert. Zum „ausmalen“ habe ich wieder meine Aquarellbuntstifte und einen feinen Wassertankpinsel genommen. Bei meiner Farbgebung musste ich ein klein wenig lachen, denn ich war in der Grundschule was das ausmalen anging immer sehr faul 🙂 Ich glaube ich hab das mal in einem meiner ersten Beiträge geschrieben, dass ich froh war immer schnell fertig zu sein, daher hatten alle Kinder bei mir immer eine blaue Jeans, einen roten Pullover, braune Schuhe an und blonde oder schwarze Haare. Und nun 27 Jahre später hat sich da kaum was dran geändert *lach*
Aber irgendwie musste es ja zu dem Gesamtbild passen, deswegen hab ich hier nicht weiter in den Farbtopf gegriffen.

Die Ränder des Notenblattes habe ich mit Savanne und dem Fingerschwämmchen eingefärbt um es ein wenig auf alt zu trimmen und anschließend mit einem Pinsel eingerollt und festgeklebt. Die Ränder von dem Chili Cardstock habe ich ebenfalls mit Chili und dem Fingerschwämmchen eingefärbt um noch ein wenig mehr Kontur rein zu bringen.

Die kleinen Mäusels sind ebenfalls mit Aquarellbuntstiften ausgemalt, und mit der Kreisstanze 1-3/4 (4,4cm) ausgestanzt. Die beiden Aufleger sind jeweils in Gold embosst, die Streifen ist der Stampin UP! Hintergrundstempel Diagonal Stripes und die Sterne sind zweckentfremdet aus dem Stempelset Zum Nachwuchs. Abschließend noch die rot/weiß gestreifte Kordel aus Zuckerstangenzauber die es im aktuellen Herbst/Winter Katalog gibt.

Wer mir bei Instagramm folgt, der hat oder wird bestimmt noch das ein oder andere Sneakpeak von meinem Schreibtisch sehen.
Ansonsten schön das Ihr wieder vorbei geschaut habt, ich wünsche ich Euch noch viel Spaß bei dem was Ihr heute tut und kommt gut in die neue Woche.

Liebe Grüße,

unterschrift-blog

Advertisements

3 thoughts on “Festtagsmäuse”

  1. Ach, diese Mäuschen sind einfach süß!
    Schön, dass wir uns bei Jenni persönlich kennen gelernt haben – vielleicht lesen wir uns ja jetzt häufiger mal über unsere Blogs. Ich würde mich sehr darüber freuen.
    Herzlichen Gruß
    Sigrid

    Gefällt 1 Person

    1. Klassischer Fall von: Frau kann nicht dran vorbei gehen 🙂
      Ich hab mich ebenfalls sehr gefreut Dich kennengelernt zu haben und auch mal ein wenig quatschen zu können. Wir lesen uns ganz bestimmt. Hab noch einen schönen Sonntag und bis bald. Liebe Grüße

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s